Vitamin C hilft nur ein bisschen gegen Erkältungen

Gerade schwappt wieder eine Erkältungswelle über Deutschland. Und es kursieren Ratschläge, wie wir uns vor einer Infektion schützen können und die lästigen Beschwerden so schnell wie möglich wieder los werden.

 

Die Zufuhr von Vitamin C in möglichst hohen Dosen (≥ 200 mg/Tag) gehört dabei fast zum Allgemeinwissen. Durch die wissenschaftliche Brille betrachtet bringt das aber leider wenig:

  1. Der durchschnittliche Deutsche ist ausreichend mit Vitamin C versorgt (ca. 100 mg/Tag).
  2. Höhere Vitamin-C Dosen nimmt der Körper schlechter auf; der Rest wird mit dem Urin ausgeschieden - was bei entsprechend veranlagten Männern die Bildung von Nierensteinen begünstigen kann.
  3. Die vorbeugende Einnahme hoher Dosen Vitamin C kann uns zwar nicht vor einer Infektion schützen, aber sie beschleunigt den Ablauf einer Erkältung im Mittel immerhin um einen halben (Erwachsene) oder ganzen Tag (Kinder).
  4. Wenn die Erkältung aber schon da ist, dann bringen selbst heftige Vitaminstöße (mindestens 1000 mg/Tag), nichts mehr.

Der Nimbus des Vitamin C als Schutzschild für Infekte kommt wohl aus einer Zeit, als die allgemeine Versorgung mit Vitamin C noch wesentlich schlechter war. Und auch Menschen in Extrembelastung (z.B. Ultramarathonläufer) profitieren von Vitamin C-Ergänzung.

 

Nur zwei Gruppen profitieren in unseren Breiten von zusätzlicher Vitamin C-Gabe:

  1. Diabetiker: Da Vitamin C und Zucker sich quasi gegenseitig aus dem Blut verdrängen, haben Diabetiker niedrigere Vitamin C-Spiegel als der Durchschnitt. Durch Vitamin-C-Ergänzung können sie daher ihr Erkältungsrisiko senken und auch ihre Blutzuckerwerte verbessern.
  2. Auch Raucher verbrauchen unter anderem mehr Vitamin C und sollten insgesamt auf eine vitaminreiche Kost achten.

Für die Allermeisten von uns bringt zusätzliches Vitamin C also wenig. Zur Infektabwehr sollten wir uns lieber um die Nährstoffe kümmern, an denen es den Allermeisten von uns mangelt: Ballaststoffe, Vitamin D3, Folsäure und Jod. Dr. Rüttgers Ballaststoffkomplex versorgt Sie täglich mit allen diesen Bausteinen für ein starkes Immunsystem.

 

Quellen:

- Nationale Verzehrsstudie II

- AMA Intern Med. 2013;173(5):386-388. doi:10.1001/jamainternmed.2013.2296

- Douglas RM et al., Vitamin C for preventing and treating the common cold. The Cochrane Database of Systematic Reviews 2004, Issue 4. Art. No.: CD000980.pub2. DOI: 10.1002/14651858.CD000980.pub2.

- Diabetes Care, 2000 Jun;23(6):726-32.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0